Inhalt 2021

Schlesien heute Nr. 3/2021

  • Volksabstimmung in Oberschlesien 1921
  • Bunzlau - mehr als nur Keramik
  • Fürst Hermann von Pückler-Muskau
  • Neues Leben auf Schloss Nieder-Heidersdorf
  • Königsschloss in Warschau
  • Was wird aus Schloss Krobnitz?
  • Ski-Paradie Adlergebirge
  • Der "Wilnaer Blutsonntag" vor 30 Jahren
  • Architekt Waclaw Bienasz - Mitgestalter des heutigen Breslau
  • Willy Fritsch schrieb deutsche Filmgeschichte
  • Debewa-Kaufhaus Gleiwitz - spannender Wirtschaftskrimi 1929
  • Carl Hauptmanns Rübezahl spricht auch Polnisch

Schlesien heute Nr. 2/2021

  • Schloss Hohenfriedeberg (Dobromierz) im Kreis Jauer
  • Sekt aus Schlesien damals und heute
  • Humboldt und Chopin in Schlesien
  • Höhepunkte in Polen 2021
  • Fürstin Daisy-Palmenhaus saniert
  • Breslauer Engler-Orgel soll wieder erklingen
  • Top-Erholung im Eulengebirge
  • Für Wiederaufbau des Boberhauses
  • Neue Bücher: Große Breslauer im Breslauer Rathaus,
     Andreas Kossert: Flucht - Eine Menschheitsgeschichte
  • Erinnerung an Carl Hauptmann
  • Bergbau in OS noch bis 2049
  • Wirtschaftswunder in Osteuropa
  • Zinnsarg von Hans-Heinrich von Hohberg saniert

Schlesien heute Nr. 1/2021

  • Weg frei für neues Zisterzienserkloster
  • Görlitzer Kaufhaus steht auf der Kippe
  • Die Deutschen in Polen
  • Lodz - Mitteleuropas gelobtes Land
  • Lenne-Park in Günthersdorf bei Grünberg
  • Pandemischer Wein - damals und heute
  • Das Norwegische Tal in Schreiberhau
  • Polnischer Nobelpreis für Sebastianeum Silesiacum
  • Nordstream 2 - Zankapfel in der Ostsee
  • Oberschlesien aus der Luft - damals und heute
  • Weihnachten 1944 in Groß Weigelsdorf
  • Weihnachtsbräuche in Polen
  • Erinnerung an den Komponisten Ignaz Reimann
  • Ferdinand Herzog von Württemberg verstorben
  • Direktor des Hirschberger Riesengebirgsmuseums verstorben