TERMINE GÖRLITZ & UMGEBUNG




22. Mandau Jazz Festival

vom 29. September bis 14. Oktober im Dreiländereck entlang der Mandau

29.09. Zittau - 30.09. Varnsdorf (CZ) - 01.10. Mittelherwigsdorf -
02.10. Zittau - 03.10. Hainewalde - 04.10. Rumburg (CZ) -
05.10. Varnsdorf (CZ) - 06.10. Zittau - 07.10. Zittau -
12.10. Varnsdorf (CZ) - 13.10. Großschönau - 14.10. Varnsdorf (CZ)

www.mandaujazz.de

 mandaujazz
 
 

Schlesisches Bierfest

mit Wahl des schlesischen Bierkönigs

am 3. Oktober ab 10 Uhr
im Schlesischen Tor, Görlitz, Lutherstr. 13

www.schlesisches-tor.de

bierfest
 
 
Arbeitskreis Görlitz
der Naturforschenden Gesellschaft der Oberlausitz
8.11., 15 Uhr: Vögel beobachten am Berzdorfer See mit Dr. Markus Ritz, Görlitz
Treff: Parkplatz an der „Blauen Lagune“
 
 
 
Ars-Augusta

Das Salonkonzert am 1. Oktober um 18:30 wird den polnischen Komponisten der Jahrhundertwende Karol Szymanowski, Ignacy Paderewski und Mieczyslaw Karlowicz gewidmet. Klavier spielen Jerzy Owczarz und Maurycy Huf teilweise vierhändig und der Tenor Rafal Maizner singt dazu Lieder von Szymanowski.

Am 29. Oktober präsentiert der Salon eine Foto-Ausstellung. Die Fotografin Aleksandra Bujalska aus Breslau hat einen Zyklus zum Thema „Ein Jahr der Frauen“ mit Fotografien von Frauen aus längst vergangenen Zeiten zusammen gestellt. Zur Eröffnung wird Musik von Grarzyna Bacewicz, Alma Mahler oder Fanny Mendelsohn gespielt. Die Geigerin Anna Krupa aus dem polnischen Teil der Neißestadt interpretiert die Musik der Komponistinnen.

Ars-Augusta e.V., Augustastraße 6, Görlitz
Tel. +49 3581 8778460, +49 176 64235217
ars-augusta.org

 arsaugusta
 
 

Kaisertrutz bis 31. Oktober 2017:
Das Wunder von Görlitz – Ausstellung und Begleitveranstaltungen

In Video- und Hörspielstationen sowie anhand von Exponaten erzählt die Ausstellung „Das Wunder von Görlitz“ über die Sanierung einmaliger Kulturdenkmäler in der Stadt. Handwerker, Restaurateure, Eigentümer oder Nutzer berichten darin über die Altstadtsanierung.
www.museum-goerlitz.de


 

 
   

Schlesisches Museum zu Görlitz

Sonntag, 24. September, 15 Uhr
Rundgang durch die Ausstellung „Achtung Zug!“ mit Klaus-Dieter Hübel
Teilnahme: 5 €uro, ermäßigt 4,50 €


Samstag, 23. September
Exkursion: Jugendstil in Hirschberg
Anlässlich seiner Ausstellung „Jugendstil in Hirschberg“ (1.9. bis 3.12.2017) lädt das Riesengebirgsmuseum nach Hirschberg ein. Besichtigung der Ausstellung, Stadtführung, Zeit für Besuch Flohmarkt
Start: 8 Uhr Platz des 17. Juni (gegenüber Kaisertrutz)
Kosten: 33 € (inkl. Bus, Führungen), Mittagessen individuell
Anmeldung/Info: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 03581 / 87910

Schlesisches Museum zu Görlitz, Untermarkt 4, Brüderstr. 8, 02826 Görlitz,
Tel. 03581-87910, www.schlesisches-museum.de

 

Öffnungszeiten
Di-So 10-17 Uhr

Museumsführung
montags 10 Uhr
8 Euro/6 Euro

Ausstellungen:

02.09.2017 bis Sommer 2018:
175 Jahre Eisenbahn in Schlesien

 
 

Schlesische Oberlausitz
24.09. Familienfest, Granitabbaumuseum Königshainer Berge, 14-17 Uhr
ab 15.00 Uhr Führung über Lehrpfad. Kinderprogramm, Steinmetz, Schmied, Musik

Sonderausstellungen
„Zu Tisch“, Schloss Krobnitz, verlängert bis 31.12.2017

„Die Mittwochsmaler“, Schloss Krobnitz, bis 15.10.2017
Teilnehmer am Kurs Malerei und Grafik der VHS Dreiländereck stellen ihre Arbeiten vor

„Mit Nadel und Faden“, Dorfmuseum Markersdorf, 17.09. – 20.12.2017
Auftakt einer Ausstellungsreihe zu verschiedenen Handwerksberufen mit den Schneidern

„Kalender – Begleiter durchs Jahr“, Ackerbürgermuseum Reichenbach, 13.08.-12.08.2018


Granitabbaumuseum in den Königshainer Bergen ab sofort wieder geöffnet:
Mi-Fr 10.00-14.30 Uhr, Sa-So14.00-17.00 Uhr 

www.oberlausitz-museum.de

 
 
 

Schlesischer Christkindelmarkt
1. bis 17. Dezember 2017

Vielfältige Angebote, die inmitten der Altstadt zum Staunen und Verweilen einladen. Täglich kommt das Christkindel auf den Markt und überrascht zur Freude der Kinder mit kleinen Gaben. Bastelwagen, Weihnachtskrippe, Tiergehege oder Lesezelt sind beliebte Anziehungspunkte. Hochwertige Handelswaren aus dem Dreiländereck und wohlschmeckende kulinarische Genüsse aus der Region. Auf der historischen Bühne wird täglich viel musiziert. Von klassischen Posaunenklängen über weihnachtlichen Jazz bis zum Großen Weihnachtssingen. Eine besondere Attraktion wird die Marktzeit auch in diesem Jahr bereichern: Romantisches Eislaufen auf dem Obermarkt vor der Dreifaltigkeitskirche vom 24. November 2017 bis 7. Januar 2018.

www.schlesischer-christkindelmarkt-goerlitz.de

christkindel2017
   

Gedenkstätte Bautzen

Stiftung Sächsische Gedenkstätten
Gedenkstätte Bautzen, Weigangstr. 8a, 02625 Bautzen
www.gedenkstaette-bautzen.de

bz
 
 

Peterskirche

www.youtube.com/watch?v=_AAb_hsfoio
 

www.sonnenorgel.de
sonnenorg