Februar 2018
16.-18. Februar: Isergebirgslauf (Jizerská padesátka) im tschechischen Friedrichswald (Bedřichov)


Gerhart-Hauptmann-Haus, Düsseldorf
10.01.-21.02., Große Mächte in kleinen Formaten, Briefmarkenmotive 1945-1957: Deutschland zw. Besatzungszonen u. Zwei-Staaten-Lösung, Briefmarken der Französ. Besatzungszone 1945/46-1949 (Ausstellung Teil 3)
24.01.-29.03., Ausstellung, Fotografien von Josef Sudek, Topographie der Trümmer
14.02., 19.00 Uhr, Tschech. Dokfilm, Generation N – Deutschböhme, CZ 2016, 86 Min.
15.02., 19.00 Uhr, Nationalismus im Osten Europas. Was Kaczyński und Orban mit Le Pen und Wilders verbindet. Buchvorstellung/Gespräch: Reinhold Vetter
19.02., 19.00 Uhr, Museum für russlanddeutsche Kulturgeschichte unter neuer Ltg., Vortrag/Gespräch mit Kornelius Ens M. A.
22.02., 18.00 Uhr, Die Ostfront im Ersten Weltkrieg – Die Aktualität eines (fast) vergessenen Kriegsschauplatzes, Vortrag Prof. Dr. Winfrid Halder
22.02.-09.03.2018, Große Mächte in kleinen Formaten, Briefmarkenmotive 1945-1957 (Teil 4)
27.02., 19.00 Uhr, »Josef Sudek: Topographie der Trümmer« – Entstehung und Hintergründe, Vortrag Mariana Kubištová
28.02., 18.00 Uhr, Verlorene Dörfer in Masuren, Filmvorführung
Stiftung Gerhart-Hauptmann-Haus
Deutsch-osteuropäisches Forum, Bismarckstr. 90, 40210 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 16 99 134, www.g-h-h.de

 
 

Wir sind Juden aus Breslau
01.02., 19.30 Uhr, Kino unterm Dach Schwerin mit Regisseur
02.02., 19.00 Uhr, Cineplex Warburg mit Regisseurin
03.02., 19.00 Uhr, Kinopassage Erlenbach mit Regisseurin
04.02., 17.00 Uhr, Casablanca Kino Ochsenfurt mit Regisseurin

www.judenausbreslaufilm.de
kaper small