Neue Landkarte Teschener Land/Mährisch Schlesien und Schlesische Beskiden

Die jetzt von Blochplan herausgegebene Landkarte Teschener Land/Mährisch Schlesien und Schlesische Beskiden im Maßstab 1:100.000 zeigt ein Gebiet, das über Jahrhunderte von seinen tschechisch-, polnisch- oder deutschsprachigen Bewohnern geprägt wurde und in dem sich insbesondere im 20. Jahrhundert die Grenzen mehrfach verschoben haben.


Hier entspringen sowohl die Oder als auch die Weichsel. Letztere in den Schlesischen Beskiden, einem Teilgebirge der Karpaten, das vor allem für seine vielen Wintersportmöglichkeiten bekannt ist. Am Fuße dieser Berge liegt Bielsko-Biała/Bielitz-Biala – eine typische k.u.k-Stadt mit prachtvoller Architektur, die als Doppelstadt sowohl in Schlesien, als auch auf dem Gebiet des früheren österreichischen Kronlandes Galizien liegt. Weitere Doppelstädte wie Frydek-Mistek, Schlesisch und Mährisch Ostrau oder Cieszyn/Těšín/Teschen beiderseits von Flüssen zeugen von den häufigen Grenzverschiebungen die das Gebiet heute zu einer klassischen "Euroregion" machen.


Teschen ist die Hauptstadt eines früheren schlesischen Herzogtums, nordöstlich liegt die benachbarte Residenzstadt Pless/Pszczyna mit dem wunderschönen Daisy-Schloss, im 70 km entfernten Troppau/Opava residierten andere Herzöge und später wurde die Stadt Verwaltungssitz des habsburgischen Kronlandes Österreichisch-Schlesien (später Mährisch-Schlesien). Ihr Hinterland wird durch das Gebirge "Niederes Gesenke" begrenzt, das wiederum ein Teil des Gebirgszuges der Sudeten ist.


Am Südrand dieses Gebirges liegt das Kuhländchen – eine historische deutsche Sprachinsel beiderseits der Grenze zwischen Mähren und Schlesien mit seiner pittoresken Hauptstadt Neu Titschein/Nový Jičín. Ein weiteres „Ländchen“ ist die Gegend um die Stadt Hultschin/Hlučín an den Mündungen der Oppa und der Olsa in die Oder.


Im mittleren Bereich der Karte dominiert die Bergbaustadt Ostrava/Ostrau, die neben ihren gewaltigen Industriedenkmälern einige beeindruckende Jugendstilbauten und zwei schöne und sehr unterschiedliche Rathäuser aufzuweisen hat, da auch diese Stadt erst Mitte des 20. Jahrhunderts aus zwei bisher in verschiedenen Ländern gelegenen Teilen zusammenwuchs.

Kurorte mit ihren Parks und Wandelhallen und Industrieanlagen, Schlösser und Schlösschen, mächtige Kirchen und pittoreske Holzkirchen, Stadtpaläste und Bauernhäuser, sozialistische Wohnkomplexe und neumodische Villenviertel, Großstädte und einsame Wohnplätze, Gebirge und Flachland prägen diese äußerst reizvolle von Gegensätzen nur so strotzende Landschaft.


Die Karte zeigt im sowohl für Autofahrer, als auch für andere touristisch Interessierte gut lesbaren Maßstab 1:100.000 detailliert alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, alle Fern- und Landstraßen sowie die wichtigsten Stadtstraßen, dazu intakte, stillgelegte sowie abgebaute Eisenbahnstrecken und zur besseren Orientierung geschichtlich interessierter Nutzer neben den aktuellen auch die historischen Verwaltungsgrenzen. Zum besseren Verständnis dieses Themas gibt es auf der Rückseite fünf kleine Übersichtskarten.


Innenstadtpläne von Teschen, Pless und Bielitz-Biala (zum Teil auch mit den deutschen Straßennamen) geben zusätzliche Informationen für den Leser. Mit der Darstellung aller Ortschaften und Wohnplätze und deren Bezeichnung in Tschechisch, Polnisch und Deutsch ist diese Karte gute Grundlage für die Reise dorthin, aber auch für historische Forschungen. Auf der Rückseite enthält die Karte ausführliche Ortsverzeichnisse in Deutsch-Tschechisch/Polnisch sowie Tschechisch-Deutsch und Polnisch-Deutsch. Als nächste Landkarte wird nun der nordöstliche Anschluss "Oberschlesisches Industrierevier" erarbeitet, die im Februar 2021 erscheinen soll


Die neue Landkarte kann zum Preis von 8.95 Euro zzgl. Versandkosten bezogen werden bei Schlesische Schatztruhe, Brüderstraße 13, 02826 Görlitz, Tel. 03581 402021 oder 410956, Fax 402231, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.schlesische-schatztruhe.de

Nach der Navigation

zusammenhängende Posts