• 02. Juli 2018
  • 30

29.-30. Juli Papierfest in Bad Reinerz (Duszniki-Zdroj)

Papierfest mit Jubiläumsfeier - 50 Jahre Papiermuseum in Bad Reinerz
Das Papierfest Bad Reinerz (Duszniki-Zdrój) vom 29. bis 30. Juli von 10 bis 18 Uhr wird dieses Jahr besonders feierlich begangen, denn der Austragungsort – das Museum der Papierindustrie, das 2016 mit dem Kulturpreis Schlesien des Landes Niedersachsen ausgezeichnet wurde – feiert sein 50. Gründungsjubiläum.

Auf dem Programm des Papierfestes stehen eine kostenfreie Museumsbesichtigung, Papierschöpfen und dessen Verzieren, die Untersuchung seiner Eigenschaften und das Drucken. Hinzu kommen zahlreiche Kunststände, auch Verkaufsstände des Handwerks und Handels, die lokale Produkte anbieten.

Das Museum der Papierindustrie befindet sich in einer historischen Papiermühle, die aus dem Jahre 1605 stammt und bis heute erhalten geblieben ist. Die Mühle am Fluss Reinerzer Weistritz (Bystrzyca Dusznicka) war oft Überschwemmungen ausgesetzt und wurde viele Male umgebaut. Bis 1905 wurde hier das für seine Qualität sehr hochgeschätzte Schöpfpapier hergestellt, das für Urkunden, Akten und Diplome verwendet wurde. In der Dauerausstellung des Museums wird die Geschichte des Papiers und der Papierindustrie von der Zeit seiner handwerklichen Herstellung bis zur Entstehung von Papiertechnologien und Spezialmaschinen erzählt. Im Erdgeschoss der Mühle können die Besucher an einer handwerklichen Vorführung der Büttenpapierherstellung teilnehmen und eigenhändig Papier herstellen.

Während des Papierfestes in Bad Reinerz kann man beim Herstellen von Büttenpapier selbst Hand anlegen
Foto: Wikimedia Commons

www.muzeumpapiernictwa.pl