• 27. April 2018
  • 119

5. Mai: Niederschlesische Oldtimer-Rallye

60 Jahre MC Görlitz
Der Start der 15. Niederschlesischen Oldtimer-Rallye des MC Görlitz am 5. Mai ist traditionell um 9:00 Uhr auf dem Brauhof der Landskron-Braumanufaktur. Historische Fahrzeuge umgeben von denkmalgeschützten Gebäuden – genau das bildet hier den Rahmen für eine vollkommene Kulisse.

130 Fahrzeuge nehmen an der Rallye teil. Der Ablauf gleicht dem der letzten Jahre, jedoch nicht auf der gleichen Strecke. Zu den interessantesten Zuschauerpunkten gehören: die Landskron-Braumanufaktur um 9:00 Uhr, ab circa 9:15 Uhr Girbigsdorfer Straße in Görlitz bei der Firma Schweißtechnik Werner, über Liebstein, Wiesa und Prachenau wird ab circa 9:45 Uhr auf dem Marktplatz Weißenberg mit dem Eintreffen der Oldtimer zu rechnen sein. Über Nostitz, Kleinradmeritz, Zoblitz, Friedersdorf und Kunnerwitz wird die Görlitzer Brauerei gegen 11:00 Uhr erreicht.

Um 13:00 Uhr wird dann die zweite Runde gestartet. Gegen 13:20 wird das Wasserschloss Ebersbach zur Kaffeepause erreicht. Der Weg dorthin führt über Schlauroth, Pfaffendorf, Gersdorf, Reichenbach, Mengelsdorf, Königshain und Liebstein. Gegen 16:00 werden die historischen Gefährten an der Landskron-Braumanufaktur zurückerwartet, wo um 16.30 Uhr die Siegerehrung stattfindet.

Gegründet wurde der MC Görlitz 1958 als der östlichste Motorsportverein Deutschlands.

www.mc-goerlitz.de