• 07. September 2017
  • 51

Attraktives Regioticket für polnische Bahnen

Acht Regionalbahnen und ein Busanbieter offerieren seit kurzem ein neues attraktives Mobilitätsticket. Das Gemeinsame Woiwodschaftsticket (Wspólny Bilet Samorządowy) ist das erste verbundübergreifende Angebot dieser Art in Polen.

Es gilt für eine Dauer von 24 Stunden auf 62 Linien mit 950 Stationen in insgesamt zwölf Woiwodschaften. Reisende können es für nur 38 Złoty (ca. 9 Euro) an den Kassen und Ticketautomaten der Bahnbetreiber sowie in den Zügen selbst lösen.

Ein Erwerb ist auch über die Homepage der Kleinpolnisches Metropolticket (Małopolska Karta Aglomeracyjna) möglich. Nach dem Kauf müssen Reisende ihren Namen sowie ihre Ausweisnummer auf der Fahrkarte notieren.

Das Angebot gilt in ausgewählten Zügen der Regionalbahnen: Kleinpolen (Koleje Małopolskie), Schlesien (Koleje Śląskie, Koleje Dolnośląskie), Großpolen (Koleje Wielkopolskie), Lodsch (Łódzka Kolej Aglomeracyjna), Warschau (Warszawska Kolej Dojazdowa) und Masowien (Koleje Mazowieckie) sowie beim Busanbieter Arriva.

www.mka.malopolska.pl

Schlesien heute - Online - Abo

Jetzt informieren