Tagung: Christen unter totalitärer Herrschaft in Ulm

Das Institut für Kirchen- und Kulturgeschichte der Deutschen in Ostmittel- und Südosteuropa
organisiert vom 31. Juli bis 3. August 2017 eine Tagung zum Thema
„Christen unter totalitärer Herrschaft von 1945 bis 1990 in den Ländern Südosteuropas“.
Alltags- und mentalitätsgeschichtliche Aspekte werden in die Betrachtungen eingebunden.
Tagungsort: Donauschwäbisches Zentralmuseum Ulm

Informationen unter: www.ikkdos.de